28.05.2021 in Veranstaltungen

"Werden Maschinen künftig unsere Finanzen regeln?", 12.06. um 10 Uhr mit Dr. Wahid Khosrawi

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, liebe Interessierte,

die Finanzkrise vor 13 Jahren hat sie ans Licht gebracht: die Kasinomentalität in der Finanzbranche. Ohne Sinn und Verstand, aber mit einer Profitgier, die nicht nur von einer maximal effizienten Gewissenlosigkeit getragen war, sondern in einzelnen Fällen als verbrecherisch be- und verurteilt worden ist, haben Banker und Wertpapierhändler Kredite beliehen, Derivate aus dem finanziellen Nichts kreiert und Darlehen ohne geprüfte Sicherheiten vergeben. Das Börsenparkett steht seither im Ruf einer moralbefreiten Zone. Auch eine strengere Bankenaufsicht samt Stresstests hat daran nichts geändert. Dagegen scheinen Expertensysteme, die nicht egoistisch auf materielle Anreize ansprechen, für stabile Finanzmärkte geeigneter als menschliche Akteure.

11.05.2021 in Veranstaltungen

Runder Tisch „Klimaschutz – sozial gerecht“, 18.5.2021: Klaus-Peter Gussfeld (BUND) zu nachhaltiger Mobilität

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, liebe Interessierte,

gerne lade ich Euch gemeinsam mit dem SPD-Kreisverband Freiburg und den Jusos Freiburg zur nächsten Sitzung unseres Runden Tisches zum „Klimaschutz – sozial gerecht“ ein.

Zu Gast haben wir dieses Mal Klaus-Peter Gussfeld, Referent für Mobilität des BUND Baden Württemberg. Er wird uns zum Thema „Mobiles Baden-Württemberg – BUND-Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Mobilität“ einen Input zu nachhaltiger Mobilität geben.

07.05.2021 in Veranstaltungen

KI macht Gesellschaft: Wofür kann eine KI europäischer Prägung stehen?

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Interessierte,

man würde künstlicher Intelligenz nicht gerecht, würde man sie als Fünfte Gewalt bezeichnen – denn sie steht über den Gewalten. Parlamente, Regierungen, Gerichte und Medien machen in gleichem Maße von ihr Gebrauch.

29.04.2021 in Veranstaltungen

KI-Veranstaltungsreihe 2021 des Wissenschaftsforums der Sozialdemokratie Baden-Württemberg

„Stehen sich in der Politik künstlich intelligente Entscheidungen und natürlich doofe Entscheidungen gegenüber, wo sind dann die Entscheidungen der SPD anzusiedeln?“ mag künstlich und wenig intelligent klingen als Einstiegsfrage in eine Veranstaltungsreihe zur künstlichen Intelligenz in der Politik, die das Wissenschaftsforum in der Sozialdemokratie Baden-Württemberg e.V. vom 15. Mai bis zum 3. Juli veranstaltet. Tatsächlich aber drängt gerade diese Frage sich bei der attributiven Bestimmung der Intelligenz auf, weil sie uns unmittelbar auf die tiefergehenden Fragen führt: Was ist an einer Intelligenz künstlich, und was ist an einer Intelligenz natürlich? Wer darauf keine Antwort weiß, wird dem Etikett „künstlich“ für Intelligenz wenig, den vier Vorträgen mit anschließender Diskussion im Forum dagegen sehr viel abgewinnen können.

28.04.2021 in Veranstaltungen

Runder Tisch "Klimaschutz - sozial gerecht", am 4.5.2021 mit Isabella Goletzko, fesa e.V. zur Energiekarawane

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, liebe Interessierte,

gerne lade ich Dich gemeinsam mit dem SPD-Kreisverband Freiburg und den Jusos Freiburg zur fünften Sitzung unseres Runden Tisches zum „Klimaschutz – sozial gerecht“ ein. Wir widmen uns bei diesem Runden Tisch verschiedenen Aspekten des sozial gerechten Klimaschutzes unter der allgemeinen Fragestellung: "Wie gelingt es, Ökologie mit dem Sozialen zu verbinden?"

Dieses Mal wird uns Frau Isabella Goletzko von fesa e.V., einen kurzen Input zur Energiekarawane geben, bevor wir konkrete Umsetzungsmöglichkeiten erarbeiten. Wie können wir eine bessere Sanierungsrate im Gebäudebereich erreichen und die Idee der Energiekarawane weiter verbreiten?