Gabi
Rolland
MdL

Aktuell

Wohnungspolitische Veranstaltung am 19. Juni 2017
Suchst Du noch oder wohnst Du schon?

Wohnen ist und bleibt eine zentrale soziale Frage für die Menschen in unserem Land. Ausreichende und angemessene Wohnraumversorgung ist ein wesentlicher Baustein, damit sich alle Menschen in Baden-Württemberg zu Hause fühlen. Zusammen mit einer nachhaltigen Stadtentwicklungspolitik ist die Wohnungs- und Baupolitik einer der Grundpfeiler für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft.

Die SPD im Landtag von Baden-Württemberg ist die treibende Kraft für eine Wohnraumoffensive in Baden-Württemberg. Auch auf Bundesebene wurde auf Initiative der SPD mit der Einführung der Mietpreisbremse ein Schritt in Richtung bezahlbare Wohnungen, insbesondere in den Ballungsräumen, gemacht. Um den Bedarf an bezahlbarem Wohnraum langfristig zu decken, wurden zahlreiche Fördermaßnahmen und Programme beschlossen und auf den Weg gebracht.

Doch reichen die zuletzt aufgelegten Programme aus oder gibt es weiteres Potenzial, um Wohnen in Freiburg für alle Einkommensschichten wieder leichter möglich zu machen?

Gemeinsam mit dem wohnungspolitischen Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Daniel Born MdL, Anja Dziolloß, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Familienheim Freiburg Baugenossenschaft eG, und Bundestagskandidat Julien Bender möchte ich diese und weitere Fragen gerne mit Ihnen diskutieren am

Montag, 19. Juni 2017
um 19:00 Uhr
im Architekturforum Freiburg e. V. am Lederleplatz
(Guntramstraße 15, 79106 Freiburg)
.

Alle Interessierten sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen.