Ergebnisprotokoll Runder Tisch "Klimaschutz sozial gerecht", 15.6.2021 - Bottrop: Innovation City Ruhr

Veröffentlicht am 16.06.2021 in Aktuelles

Am 15.6. war der seit 2009 amtierende Oberbürgermeister der Stadt Bottrop, Bernd Tischler (SPD), bei uns zu Gast beim Runden Tisch „Klimaschutz – sozial gerecht“ und stellte uns das Konzept von Bottrop als Innovation City Ruhr vor, pünktlich zur Bekanntgabe der Erreichung der selbstgesetzten Reduzierung des CO2-Ausstoßes um 50 % in nur zehn Jahren. Dazu noch einmal herzlichen Glückwunsch!

 

Bottrop: Innovation City Ruhr

  • Inhaltliche Idee der Innovation City: CO2-Ausstoß der Stadt reduzieren durch Gebäudesanierungen, da 40 % des Ausstoßes von Gebäuden stammt), der Bau neuer, energieeffizienter Neubauten reicht zur Erreichung der Klimaziele und Verringerung des CO2-Ausstoßes nicht aus.
  • Geschehen sollte dies durch technische Innovation gepaart mit Prozessinnovation (Kooperation von Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft unter intensiver Beteiligung von Bürger:innen)
  • Dadurch wurde eine jährliche energetische Modernisierungsrate von 3 % erreicht (1 % Durchschnitt in Deutschland, 1,6 % in Freiburg), 1€ öffentlicher Zuschuss führte dabei zu bis zu 7,58€ private Investitionen à wirtschaftlicher Faktor
  • Erreicht wurde dies durch eine große Zahl von Informationsveranstaltungen und Kampagnen, ein OnlineInformationssystem für Energiesanierungen und Zuschüsse für Sanierungen in Abhängigkeit der CO2-Reduzierung (durch Mittel der Städtebauförderung durch das Land NRW)

 

Diskussion und Ergebnisse

Die anschließende Diskussion, die sich um die nächsten Ziele der Stadt Bottrop (Klimaneutralität?), die Finanzierung der Sanierungen (etwa 25-30 % durch Förderprogramm der EU, des Bundes und des Landes Nordrhein-Westfalen, 70 % privat induzierte Investitionen durch Bürger:innen und die Wirtschaft), die Arbeitsmarktentwicklung in Bottrop in Zuge des dortigen Strukturwandels und die Vermeidung von erhöhten Mieten durch Sanierungen (geringere Energiekosten) drehte, führte zu folgenden Ergebnissen:

  1. Gabi Rolland wird dem Freiburger Oberbürgermeister schreiben, sich mit  seinem Kollegen, dem Oberbürgermeister Bernd Tischler zum Thema CO2-Reduzierung zu treffen und einer Einladung nach Bottrop nachzugehen.
  2. Die Präsentation beim Runden Tisch und weitere Informationen von OB Tischler werden zur Weiterverbreitung an Fridays For Future Freiburg, die Jusos Freiburg und an Jörg Dengler (VCD Südbaden, Co-Sprecher des Nachhaltigkeitsrates der Stadt Freiburg) weitergeleitet.

 

Rückblick und Ausblick auf vergangene und kommende Veranstaltungen finden Sie hier.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Termine

03.08.2021, 12:00 Uhr - 13:00 Uhr
öffentlich
Vor-Ort-Termin
Freiburg

03.08.2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
öffentlich
Vorstandssitzung OV Emmendingen
Emmendingen

03.08.2021, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
öffentlich
Podium Energieagentur Regio Freiburg
Freiburg

05.08.2021, 19:30 Uhr - 20:30 Uhr
öffentlich
Oberältestenrat
Freiburg

Alle Termine

 

   

Klimaschutz - sozial gerecht: Runder Tisch