Bahnverbindung Freiburg-Breisach-Colmar: Rolland: Neuer Impuls für die deutsch-französische Zusammenarbeit

Veröffentlicht am 23.06.2021 in Pressemitteilungen

Die Freiburger SPD-Landtagsabgeordnete Gabi Rolland freut sich über die Ankündigung der Deutschen Bahn, dass sie die stillgelegte Bahnverbindung Freiburg-Breisach-Colmar wieder in Betrieb nehmen wird. „Damit bekennt sich die Bahn zu einem wertvollen grenzüberschreitenden Projekt, das die Menschen diesseits und jenseits des Rheins näher zusammenbringen wird“, so Gabi Rolland. Als Mitglied des Oberrheinrates ist es ihr seit vielen Jahren ein großes Anliegen, dass neue Impulse in der Zusammenarbeit gesetzt werden.

„Mit der Schienenverbindung von Freiburg nach Colmar wird auch ein wichtiger Beitrag geleistet, den auf Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien setzenden Wirtschafts- und Innovationspark „Eco-Rhéna“ auf dem Gelände des ehemaligen Atomkraftwerks Fessenheim zu realisieren“, betont die SPD-Politikerin.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Termine

03.08.2021, 12:00 Uhr - 13:00 Uhr
öffentlich
Vor-Ort-Termin
Freiburg

03.08.2021, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
öffentlich
Vorstandssitzung OV Emmendingen
Emmendingen

03.08.2021, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
öffentlich
Podium Energieagentur Regio Freiburg
Freiburg

05.08.2021, 19:30 Uhr - 20:30 Uhr
öffentlich
Oberältestenrat
Freiburg

Alle Termine

 

   

Klimaschutz - sozial gerecht: Runder Tisch