Gabi
Rolland
MdL

Aktuell

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich Willkommen auf meiner Homepage.

Als Ihre Landtagsabgeordnete vertrete ich Freiburg und die Gemeinden Schallstadt, Umkirch, March und Gottenheim. Mit großer Leidenschaft setze ich mich seit 2011 für diesen schönen Wahlkreis und für die Interessen der hier lebenden Menschen in Stuttgart ein.

Von wohn- und verkehrspolitischen Fragstellungen über Bildung und Hochschule bis hin zu Wissenschaft und Forschung – das Spektrum vor Ort ist breit gefächert und bunt. Als Mitglied des Ausschusses für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft und als umwelt- und naturschutzpolitische Sprecherin liegt mir dieses Politikfeld ganz besonders am Herzen.

Darüber hinaus engagiere ich mich in Vereinen und sozialen Einrichtungen, weil ein gutes Miteinander und gegenseitige Unterstützung die Basis für gesellschaftlichen Zusammenhalt bilden.

Falls Sie ein persönliches Anliegen haben, können Sie mich gerne telefonisch sowie per E-Mail kontaktieren oder einfach unterwegs auf der Straße ansprechen. 

Ich freue mich über Ihre Fragen, Vorschläge und Anregungen.

Ihre Gabi Rolland

In den Jahren von 2015 bis 2018 hat sich die Tigermücke am Oberrhein und darüber hinaus etabliert. Das geht aus einer Antwort der Landesregierung auf einen Antrag (DS 16/6707) der umweltpolitischen Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Gabi Rolland, hervor. Diese fordert nun eine verstärkte Sensibilisierung und nachhaltige Finanzierung.  weiterlesen...
Die hochschulpolitische Sprecherin der SPD im Landtag, Gabi Rolland, äußert sich zu den Forderungen von Universitäten und Hochschulen für die Neuauflage des Hochschulfinanzierungsvertrages wie folgt:  weiterlesen...
Am Donnerstag, 15. August, 08:30 Uhr - 09:30 Uhr kommen Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Johannes Fechner MdB zu einem Bürgerdialog "Klimaschutz jetzt!" auf den Platz der Alten Synagoge. Der Termin findet statt im Rahmen der Dialogtour "Gekommen, um zu hören!" der SPD-Bundestagsfraktion. Als Landtagsabgeordnete für Freiburg lade auch ich Sie herzlich dazu ein.  weiterlesen...