Herzlich Willkommen

Auf meiner Homepage möchte ich Sie über meine Arbeit im Landtag von Baden-Württemberg informieren. Hier finden Sie aktuelle Meldungen und Berichte über politische Entscheidungen, meine Positionen zu verschiedenen Politikfeldern und auch die von mir gestellten Anträge und Anfragen an die Landesregierung.

Als Ihre Landtagsabgeordnete vertrete ich Freiburg und die Gemeinden Schallstadt, Umkirch, March und Gottenheim. Mit großer Leidenschaft setze ich mich seit 2011 für diesen schönen Wahlkreis und für die Interessen der hier lebenden Menschen in der Landespolitik ein.

Ich bin Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft und im Ausschuss für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Diese Politikfelder bilden die Schwerpunkte meiner Tätigkeit im Landtag. Hinzu kommen weitere wichtige Themenfelder, die von wohn- und verkehrspolitischen Fragestellungen über Bildungspolitik bis hin zur Pflege reichen.

Darüber hinaus engagiere ich mich in Vereinen und sozialen Einrichtungen in Freiburg. Denn ich bin überzeugt: Ein gutes Miteinander, gegenseitige Unterstützung und konstruktiver Dialog bilden die Basis für gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Wenn Sie ein persönliches Anliegen haben, können Sie mich und mein Team gerne telefonisch sowie per E-Mail kontaktieren. Oder sprechen Sie mich einfach an, wenn wir uns begegnen – egal ob unterwegs auf der Straße oder bei einer Veranstaltung. Ich freue mich über Ihre Fragen, Vorschläge und Anregungen.

Ihre Gabi Rolland

 

28.05.2021 in Topartikel Veranstaltungen

"Werden Maschinen künftig unsere Finanzen regeln?", 12.06. um 10 Uhr mit Dr. Wahid Khosrawi

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, liebe Interessierte,

die Finanzkrise vor 13 Jahren hat sie ans Licht gebracht: die Kasinomentalität in der Finanzbranche. Ohne Sinn und Verstand, aber mit einer Profitgier, die nicht nur von einer maximal effizienten Gewissenlosigkeit getragen war, sondern in einzelnen Fällen als verbrecherisch be- und verurteilt worden ist, haben Banker und Wertpapierhändler Kredite beliehen, Derivate aus dem finanziellen Nichts kreiert und Darlehen ohne geprüfte Sicherheiten vergeben. Das Börsenparkett steht seither im Ruf einer moralbefreiten Zone. Auch eine strengere Bankenaufsicht samt Stresstests hat daran nichts geändert. Dagegen scheinen Expertensysteme, die nicht egoistisch auf materielle Anreize ansprechen, für stabile Finanzmärkte geeigneter als menschliche Akteure.

08.06.2021 in Aktuelles

Runder Tisch „Klimaschutz – sozial gerecht“, 15.6.2021: Bernd Tischler (OB Bottrop) - InnovationCity Ruhr

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, liebe Interessierte,

Zu unserer nächsten Sitzung des Runden Tisches „Klimaschutz – sozial gerecht“ wird Bernd Tischler, Oberbürgermeister der Stadt Bottrop zu uns kommen, der über InnovationCity Ruhr – Modellstadt Bottrop sprechen wird. Im Rahmen der InnovationCity Ruhr wurden bereits über 300 Einzelprojekte für für eine grünere Stadt auf den Weg gebracht.

28.05.2021 in Pressemitteilungen

Testpflicht für Jugendliche beim Training im Freien: Rolland kritisiert Landesregierung für Regelungschaos

Die gesamte Region ist froh darüber, dass mit den ersten Öffnungsschritten besonders für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene wieder Freizeitsport möglich ist. Während allerdings Sportstätten und Freizeitanlagen für sportliche Betätigung von bis zu 20 Personen geöffnet wurden, darf durch Wald und Flur nur mit maximal 10 Personen aus drei Haushalten gewandert werden. „Wer versteht denn sowas?“, fragt sich die SPD-Landtagsabgeordnete Gabi Rolland, die als Vorsitzende der Naturfreunde Freiburg auch Wanderungen leitet. „Vielleicht könnten auch ausgeschilderte Wanderwege als Freizeiteinrichtungen definiert werden“, schlägt Rolland vor.

25.05.2021 in Pressemitteilungen

Gabi Rolland: „Studiengebühren gehören abgeschafft!“

SPD-Fraktionsvize und Hochschulexpertin Gabi Rolland äußert sich zum Zwischenbericht des Monitoring-Beirats Studiengebühren wie folgt:

20.05.2021 in Aktuelles

Ergebnisprotokoll Runder Tisch "Klimaschutz – sozial gerecht", 18.5.2021 – BUND-Handlungsempfehlungen zur Mobilität

In der Sitzung des Runden Tisches „Klimaschutz – sozial gerecht“ am 18.5.2021 stellte Klaus-Peter Gussfeld, Referent von BUND Baden-Württemberg die hier einsehbare, 2018 veröffentlichte vom BUND Baden-Württemberg die BUND-Handlungsempfehlungen für ein nachhaltig mobiles Baden-Württemberg vor. In der nachfolgenden Diskussion erarbeiteten wir Handlungsotionen für nachfolgenden Schritte.