Leerstand in der Fehrenbachallee 52: Rolland: „Keine nachhaltige Politik“

Veröffentlicht am 11.10.2021 in Pressemitteilungen

SPD-Landtagsabgeordnete Gabi Rolland erkundigte sich in der gestrigen Fragestunde des Landtags nochmals über den aktuellen Planungsstand hinsichtlich der der weiteren Nutzung des Gebäudes und des Grundstücks an der Fehrenbachallee 52. Seit mittlerweile drei Jahren steht das Anwesen leer.

Die grün-schwarze Landesregierung verwies in ihrer Stellungnahme darauf, dass weiterhin eine Nutzung der landeseigenen Liegenschaft durch das Polizeipräsidium vorgesehen sei, da es Bedarf zur Unterbringung der Sicherheitspartnerschaft, der Kriminaltechnik und der Cyberkriminalität angemeldet habe. Die ebenfalls in Betracht gezogene Verlagerung der Druckerei der Universität Freiburg in einen Gebäudekomplex habe sich zerschlagen, da sich die notwendige technische Ertüchtigung als zu aufwendig erwiesen habe. Derzeit werde noch geprüft, ob eine Sanierung des Gebäudes oder ob ein Abriss und ein Neubau in Auftrag gegeben werden sollen.

 

Termine

03.12.2022, 10:00 Uhr
öffentlich
Entrepreneurship und Innovation. Wissenschaftsforum mit Prof. Alexander Brem.
Online

Alle Termine