Gabi
Rolland
MdL

Einladung
Osterferien-Programm

Wir haben gemeinsam mit der SPD Freiburg ein buntes Programm für die Osterferien zusammengestellt und laden Sie herzlich ein, an einer oder mehreren Veranstaltungen teilzunehmen. Besuchen Sie zusammen mit Kandidierenden für den Gemeinderat die Finissage einer Kunstausstellung in Landwasser, die Biodiversitäts-Ausstellung im Naturkundemuseum Colmar oder nehmen Sie an einem konsumkritischen Stadtrundgang mit dem Verein KauFRausch e.V. teil. Gemeinsam mit Luisa Boos zeige ich Ihnen außerdem Freiburg von der europäischen Perspektive. Und, Familien aufgepasst: Auf der Haid findet eine Schatzsuche mit Spielplatzbegehung statt!

 

1) Finissage Kunstausstellung „Reiseimpressionen“

Montag, 15. April 2019, 15:00 – 16:30 Uhr
AWO-Begegnungsstätte Landwasser, Spechtweg 33 – 37, 79110 Freiburg

Im Rahmen unseres Osterferien-Programms laden wir herzlich ein zur Finissage der Kunstaustellung "Reiseimpressionen" unseres Gemeinderatskandidaten Folkmar Biniarz. Bei Sekt und Orangensaft besteht an diesem Tag die letzte Gelegenheit, die 25 Aquarelle zu sehen und vor Ort mit dem Künstler persönlich zu sprechen. Folkmar Biniarz ist der Überzeugung: Jeder kann malen. Wir finden: Er kann es besonders gut!

Der Eintritt ist frei. 

 

2) Exkursion nach Colmar zur Biodiversitäts-Ausstellung

Dienstag, 16. April 2019, 9:15 – 18:30 Uhr
Treffpunkt: SEV-Bussteig 13, Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB) am Freiburger Hauptbahnhof

Auf Initiative unseres Arbeitskreises Umwelt fahren wir in den Osterferien ins schöne Colmar und besuchen die aktuelle Ausstellung im Naturhistorischen und Ethnographischen Museum: In einer ergreifenden Inszenierung werden dort die Biodiversität, ihr Verlust, die Verantwortlichkeit des Menschen und der Schutz der biologischen Vielfalt verdeutlicht.
https://www.museumspass.com/de/austellungen/biodiversitaet-krise-und-bestrafung

Die Exkursion wird begleitet durch Dr. Benoît Sittler, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Naturschutz und Landschaftsökologie der Universität Freiburg. Ebenfalls dabei ist unser Stadtrat Walter Krögner, der sich im Umweltausschuss für Erhalt und Stärkung der Biodiversität in Freiburg einsetzt und am 26. Mai erneut kandidiert.

Vor dem Museumsbesuch ist Zeit für einen Stadtbummel durch Colmar. Die Fahrtkosten und der Eintritt ins Museum werden übernommen.

Anmeldung bitte auch per E-Mail bis 15. April an gabi.rolland@spd.landtag-bw.de

 

3) Stadtrundgang: Auf den Spuren Europas in Freiburg

Donnerstag, 18. April 2019, 17:00 – 19:00 Uhr
Treffpunkt: Altes Rathaus Freiburg

Gabi Rolland und Luisa Boos laden herzlich dazu ein, bei einem Stadtrundgang Europäische Politik an historischen Stätten Freiburgs zu entdecken und zu diskutieren. Der Rundgang findet im Rahmen des SPD-Osterferienprogramms statt.

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

4) Konsumkritischer Stadtrundgang mit KauFRausch e.V.

Dienstag, 23. April 2019, 17:00 – 19:30
Treffpunkt: Stadttheater Freiburg 

Was hat unser Lebensstil mit globalen Themen wie Klimawandel, Biodiversitätsverlust und sozialer (Un)Gerechtigkeit zu tun? Welche Alternativen sind für jede und jeden im Alltag machbar und wie können wir diese als Gesellschaft umsetzen? Mit diesen Fragen wollen wir uns bei einem konsumkritischen Stadtrundgang im Rahmen unseres Osterferien-Programms beschäftigen.

Der Verein KauFRausch e.V. führt uns bei diesem Rundgang zu verschiedenen Stationen in der Stadt, an denen wir Initiativen im Bereich des kooperativen und verantwortungsvollen Wirkens und Zusammenlebens kennenlernen. Mit dabei sind unsere Landtagsabgeordnete Gabi Rolland sowie die Gemeinderatskandidierenden Anja Twilligear und Ralf Müller.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail unter gabi.rolland@spd.landtag-bw.de

 

5) Schatzsuche auf der Haid!

Mittwoch, 24. April 2019, 14:00 – 16:00 Uhr
Treffpunkt: Spielplatz Am Lindenwäldle 26, 79114 Freiburg

Wo und wie sind unsere Spielplätze? Mit dieser Frage begeben wir uns am Mittwoch, 24. April, gemeinsam mit den Gemeinderatskandidatinnen Karin Seebacher und Jana Kempf auf eine Schatzsuche rund um die Spielplätze auf der Haid. Alle Familien sind herzlich eingeladen!

Start ist am Spielplatz am Lindenwäldle. Von dort aus gilt es den verborgenen Hinweisen zu folgen und weitere "Spieleinseln" zu entdecken. Zum Abschluss gilt es den Schatz zu entdecken und gerecht zwischen den erfolgreichen Piraten zu verteilen.

An jedem Spielplatz gilt es dann, Aufgaben zu erfüllen und die Bauten ordentlich zu testen. Dabei prüfen wir auch: Ist was kaputt? Fehlt was? Habt ihr Kinder Ideen für euren Spielplatz? Haben die Eltern Vorschläge? Die Ergebnisse werden festgehalten und danach der Stadt überreicht.

Schatzsuche – auf die Plätze, fertig, los!!!