Ein Zeichen des Respekts: 12 Euro Mindestlohn kommen

Veröffentlicht am 18.07.2022 in Veranstaltungen

Liebe Genossinnen und Genossen,

zum 1. Oktober wird der Mindestlohn in Deutschland auf 12 Euro erhöht. Damit wird ein zentrales Wahlversprechen der SPD eingelöst. Zugleich ist es ein Zeichen des Respekts vor Millionen Beschäftigten im Niedriglohnsektor. Denn von dieser Lohnerhöhung profitieren rund sechs Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Angesichts der steigenden Preise ist die Anhebung des Mindestlohns wichtiger denn je.

Nach einem Vortrag von Martin Rosemann MdB, Sprecher für Arbeit und Soziales der SPD-Bundestagsfraktion, werden wir gemeinsam mit dem Publikum diskutieren, welche positiven Effekte von der Steigerung des Mindestlohns zu erwarten sind. Ein Statement wird zudem Reiner Geis, Bezirksgeschäftsführer der Gewerkschaft ver.di für den Bezirk Südbaden Schwarzwald, abgeben. Außerdem besteht die Gelegenheit, Fragen an das Podium zu richten.

Daher lade ich Dich herzlich ein zu unserer Veranstaltung „Ein Zeichen des Respekts: 12 Euro Mindestlohn kommen“ am

 

Montag, 25. Juli 2022

um 19.00 Uhr in der Mensa Hebelschule

Engelbergerstraße 2

79106 Freiburg.

 

Ich freue mich auf Dein Kommen. Gerne kannst Du die Einladung an weitere Interessierte weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Gabi Rolland MdL

 

Termine

03.12.2022, 10:00 Uhr
öffentlich
Entrepreneurship und Innovation. Wissenschaftsforum mit Prof. Alexander Brem.
Online

Alle Termine